Zurück ____________________________________________________________________________________


Eine Patrone

Vor zehn Jahren war es plötzlich aufgetaucht, stand von einem Tag auf den anderen inmitten eines Weinberges in der Nähe von Bordeaux. Ein Portal in eine verheißungsvolle Welt. Doch die meisten Reisenden landeten ganz woanders.


Leseprobe
„Do you speak english?“
Alles hatte ich erwartet, nur kein Weltraummonster, das mich mit einem altertümlichen Revolver bedrohen würde. Ich fühlte das Blut aus meinem Kopf schwinden und meine Knie weich werden. Das riesenhafte Wesen überragte mich um mindestens zwei Meter und glich in seiner groben Form einer überdimensionalen, ausgebeulten, rostroten Vase. Es war mir nicht klar, ob es sich um ein organisches oder eher künstliches Wesen handelte, oder aus einer Mischung aus beidem. An seiner Unterseite befand sich eine Ansammlung wabernder, zusammengeschrumpelter Flansche, die wohl die Füße ersetzten und es einen halben Meter über den Boden schweben ließen. Einen Kopf gab es nicht, oder der Bauch war der Kopf. Dieser war mit weiteren, kleineren und unförmigen Flanschen bepflastert. Des Weiteren konnte ich in dem Schalenkorpus vier bis fünf wild verteilte Öffnungen ausmachen, aus denen in sich verflochtene Luftschlangen heraustraten. Eines der Bündel umrankte den Revolver, der auf meinen Kopf zielte.
„Äh ... bitte?“
Zum Zeichen meiner Ergebenheit hob ich langsam die zitternden Hände und starrte auf die Mündung. Mehrere kopfgroße Kugeln kreisten um den Körper des Fremden, drei von ihnen kamen auf mich zugeflogen, umrundeten und begutachteten mich von allen Seiten.
„Ah, französisch, auch gut“, röhrte mir die fremde Stimme entgegen.
„Nehmen Sie diesen Revolver, die Handhabung dürfte Ihnen als Mensch ja bekannt sein. In der Trommel befindet sich eine Patrone. Sie haben somit genau einen Schuss.“
Die Luftschlangenarme des Wesens ließen die Revolvertrommel rotieren, dann verlängerten sie sich in meine Richtung, drehten dabei den Revolver um hundertachtzig Grad und hielten ihn mir griffbereit entgegen. Unentschlossen sah ich mich um. Ich war inmitten einer Wildnis aus verdorrten Büschen gelandet, irgendwo stand eine viel zu große Sonne an einem tiefroten Himmel und es war verdammt heiß.
Zögerlich griff ich nach der Waffe und stellte mit einem gewissen Unglauben fest, dass das fremde Wesen sie mir tatsächlich überließ.




Zurück ____________________________________________________________________________________